Gremien

Die Deutsche Stiftung UWC und die Robert Bosch Stiftung haben eine als gemeinnützig anerkannte GmbH als Schulträger gegründet, die Robert Bosch College UWC GmbH. Beide Stiftungen sind Partner der GmbH.

Drei Gremien steuern die Entwicklung des UWC Robert Bosch Colleges: die Gesellschafterversammlung, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Robert Bosch Stiftung und der Deutschen Stiftung UWC, das Board und das Management der Schule.

Das Board besteht aus sechs Mitgliedern, die von den Gesellschaftern paritätisch benannt wurden. Mitglieder des Boards sind:

Dr. Christof Bosch (Vorsitzender)
Sprecher der Familie Bosch, Mitglied des Aufsichtsrats der Robert Bosch GmbH, Mitglied des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung

Professor Dr. h. c. Ludwig Georg Braun
Aufsichtsratsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG und Mitglied des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung

Uta-Micaela Dürig
Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung

Dr. Christian Hodeige
Herausgeber der Badischen Zeitung, Mitglied des Stiftungsrats der Deutschen Stiftung UWC, Alumnus von UWC of the Pacific, Kanada und ehemaliger Vorsitzender des UWC International Boards

Dr. Kurt W. Liedtke
Vorsitzender des Kuratorium der Robert Bosch Stiftung

Dr. Franz Decker
stellvertretender Vorsitzender, Leiter Strategie Fahrzeugprozess, Programmplanung und Auftragssteuerung bei der BMW Group und Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Stiftung UWC, Alumnus des UWC Atlantic College, Wales.

Der ehemalige Direktor des UWC Waterford Kamhlaba, Swasiland, Laurence Nodder, nahm im Dezember 2012 seine Arbeit in Freiburg auf. Er verantwortet als Rektor und Geschäftsführer des UWC Robert Bosch Colleges die Projektentwicklung sowie das Management der Schule.