05. Dezember 2019

Neues SOS Kinderdorf Stipendium am UWC

Am UWC Robert Bosch College leben und lernen 200 junge Menschen aus über 90 Ländern. Fast alle erhalten Stipendien, die den 2-jährigen Schulaufenthalt ermöglichen. Gemeinsam mit den 400 ehemaligen SchülerInnen und durch verschiedene Fundraisingaktivitäten – darunter auch die Benefizreihe „Kultur in der Kartause“ – konnten innerhalb weniger Monate €10.000 gesammelt werden. Die Heidehofstiftung, die auch Träger der schuleigenen Mensa Dreisamwerke gGmbH ist, macht nun aus diesem Spendenerfolg ein zusätzliches Schülerstipendium für einen Jugendlichen aus einem SOS Kinderdorf weltweit. „Die Heidehof-Stiftung unterstützt das UWC in Freiburg seit der Gründung 2014; Wir glauben, dass die zweijährige Ausbildung, die die Jugendlichen an dieser Schule erhalten, durch die Wertevermittlung langfristig positive Auswirkungen auf die Gesellschaft hat. Durch das „Alumni and Friends“ Stipendium erhält ein zusätzlicher junger Erwachsener die Chance, Mitglied dieser außergewöhnlichen Gemeinschaft zu werden“, so Geschäftsführer Michael Brenner.

Mehr über die Kampagne und deren Verlauf erfahren Sie hier.

Das College möchte sich bei allen UnterstützerInnen bedanken, die im Zeitraum von September bis Dezember gespendet haben oder sich anderweitig in die Kampagne eingebracht haben. Knapp 25% unserer Alumni haben sich finanziell beteiligt – und tragen so mit einem knappen Drittel erheblich zum Erfolg der Kampagne bei. Für eine junge Schule wie das UWC Robert Bosch College ist dies ein beachtliches Ergebnis. Es gibt uns, wie Rektor Laurence Nodder in einer Videobotschaft an die Alumni beschreibt „Inspiration und Hoffnung für die Zukunft der Schule“ – die sich neben öffentlichen Geldern zu einem großen Teil aus Spenden finanziert.
Die Benefizkulturreihe „Kultur in der Kartause“ wird auch ab Januar weitergehen; nach gelungenen Konzerten mit dem Singer-Songwriter-Duo Eucalypdos, der Jazzband Redhouse Hot Six sowie dem Rieselfelder Chor Querbeat lädt das UWC Robert Bosch College am 25. Januar 2020 erneut ins Auditorium ein: dann spielt das Jazz-Trio Acrobat aus London, gefolgt von einem Auftritt der Freiburger Musiker „The Brothers“ am 14. Februar 2020. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr; ab 19 Uhr gibt es Führungen über das Gelände mit SchülerInnen sowie Getränke und Kleinigkeiten zu essen. Der Eintritt ist frei – der Erlös der Konzerte fließt in ein soziales Projekt am College.

Programm 2020:
25. Januar: Acrobat (Jazztrio)
14. Februar: The Brothers (Rock aus Freiburg)
04. Juli: Sommerlesung mit Gottfried Haufe

NEWS

06. Juli 2020
IB-Ergebnisse des Abschlussjahrgangs 2020

Ein Kommentar unseres Rektors Laurence Nodder: Dear UWC Robert Bosch College Community, The official International Baccalaureate (IB) Diploma results have published for the Class of 2020. Overall, these are in line with the dedication and commitment of our students, well …

Weiterlesen
17. Juni 2020
Corona-Update

Aktuell: Betreuung von Jugendlichen in den Sommerferien: Das Semester endete offiziell am 9. Juni 2020. Viele Jugendliche sind dann nach Hause gereist, doch rund 60 Schülerinnen und Schüler bleiben weiterhin auf dem Campus des RBC, aufgrund der weltweiten Reiselage oder …

Weiterlesen

TERMINE

Schulkalender

  • All students arrive on Campus 2020-08-22 um 10:00 – 18:00
  • College opening 2020-08-23 um 08:00 – 09:00
  • Y1 students meet their Host Families 2020-10-18 um 14:30 – 16:30
  • Programme closes at 21:00 for Fall Break 2020-10-23 um 21:00 – 21:00
  • Fall break 2020-10-24 – 2020-11-01
  • Students return to Campus 2020-11-01

Öffentliche Veranstaltungen

  • Führung |"Lost places": die Kartause früher und heute (mit VistaTours) 2020-09-17 um 18:00 – 20:30 Treffpunkt Alter Meierhof
  • ProSpecieRara: SortenerhalterInnen-Treff 2020-12-04 um 15:00 – 18:00 UWC Robert-Bosch-College