Kultur in der Kartause

„Kultur in der Kartause“ ist eine neue Benefizkulturreihe am United World College: Wo einst Kartäusermönche lebten, ist heute  unsere internationale Schule untergebracht, mit 200 Schülern aus 100 Ländern – alle auf Stipendienbasis. Im Rahmen der Benefizkulturreihe möchten wir diesen magischen Ort mit Ihnen teilen; der Erlös des Abends kommt Schülerstipendien oder anderen sozialen Projekten innerhalb des UWCs zugute. 

TERMINE 2019

Wir freuen uns auf Sie!

Mit der Reihe „Kultur in der Kartause“ möchten wir ein breites Publikum ansprechen und lokalen oder internationalen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform bieten, und das Ganze im Ambiente eines ehemaligen Klosters. Beginn unserer Veranstaltung ist jeweils 20 Uhr im Auditorium des UWC. Ab 19 Uhr haben Sie bei Drinks, Snacks und Campusführungen die Gelegenheit, das United World College und das Gelände der ehemaligen Kartause kennenzulernen. Parken können Sie unterhalb des UWC, dort finden Sie entlang der Kartäuserstraße einen ausgeschilderten Parkplatz.

KONTAKT

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unter kultur@uwcrobertboschcollege.de

NEWS

04. Juni 2019
UWC Absolventen in aller Welt

Seit 2016 begleitet die lokale Badische Zeitung fünf Absolventinnen und Absolventen aus dem ersten Jahrgang. Einmal im Jahr gibt es ein Update und eine kurze Reflektion der fünf Pionier-Alumni, Zawer aus Syrien, Geeta aus Indien, Fatou aus dem Senegal, Victor …

Weiterlesen
31. Mai 2019
Eucalypdos spielt am 29. Juni am UWC

„Kultur in der Kartause“ ist eine neue Benefizkulturreihe am United World College: Wo einst Kartäusermönche lebten, ist heute das internationale UWC untergebracht, eine Schule mit 200 Schülern aus 100 Ländern – alle auf Stipendienbasis. Im Rahmen der Benefizkulturreihe möchte das …

Weiterlesen