PARTNER & BOARD

Ein UWC basiert nicht nur auf dem Engagement von Ehrenamtlichen, sondern auch auf der Unterstützung von Partnern, die das Bildungsprojekt ermöglichen. Die Deutsche Stiftung UWC und die Robert Bosch Stiftung GmbH haben eine als gemeinnützig anerkannte GmbH als Schulträger gegründet, die Robert Bosch College UWC GmbH. Beide Stiftungen sind Partner der GmbH. Drei Gremien steuern die Entwicklung des UWC Robert Bosch Colleges: die Gesellschafterversammlung, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Robert Bosch Stiftung und der Deutschen Stiftung UWC, das Board und das Management der Schule.

Deutsche Stiftung UWC

Die Deutsche Stiftung UWC ist mit der Robert Bosch Stiftung Partner des Schulträgers Robert Bosch College UWC GmbH und bringt die Erfahrung der internationalen UWC-Bewegung ein. Die Deutsche Stiftung UWC bietet jedes Jahr rund 50 jungen Menschen aus Deutschland die Chance, die letzten beiden Schuljahre vor dem Abitur an einem UWC zu verbringen. Einer Schule, an der Jugendliche aller Nationalitäten, Kulturen und sozialer Schichten an einem Ort leben, eine Sprache sprechen und einen internationalen Abschluss machen – und das unabhängig von ihren finanziellen Verhältnissen oder ihrem familiären Hintergrund. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 ist die Deutsche Stiftung UWC für die Auswahl der Bewerber sowie die Finanzierung der Stipendien zuständig.
Neben dem Fundraising sind die Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung der Stipendiaten und deren Eltern sowie die Zusammenarbeit mit den Colleges und der internationalen UWC-Organisation weitere Schwerpunkte der Stiftungsarbeit. UWC international wird prominent unterstützt: Die jordanische Königin Noor ist Präsidentin der Bewegung, Nelson Mandela war bis zu seinem Tod Ehrenpräsident der United World Colleges. Das deutsche Stiftungsbüro befindet sich in Berlin. Die Arbeit der Deutschen Stiftung UWC wird von rund 80 ehrenamtlich tätigen Aktiven, hauptsächlich UWC-Alumni, unterstützt.

Mehr über UWC

UNSER BOARD

Das Board besteht aus sechs Mitgliedern, die von den Gesellschaftern paritätisch benannt wurden. Alle Boardmitglieder auf einen Blick.

Christof Bosch

Vorsitzender des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung

Uta-Micaela Dürig

Stellvertretende Vorsitzende der Robert Bosch Stiftung GmbH

Dr. Christian Hodeige

Verleger der Badischen Zeitung

Dr. Kurt W. Liedtke

ehem. Vorsitzender des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung

Dr. Franz Decker

VP Logistics and Production Strategy, BMW Group

Professor Dr. h. c. Ludwig Georg Braun

Aufsichtsratsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG

Robert Bosch Stiftung GmbH

Die gemeinnützige Robert Bosch College UWC GmbH wird von der Robert Bosch Stiftung mitgetragen. Diese investierte gemeinsam mit der Robert Bosch GmbH ca. 45 Millionen Euro in den Neu- und Umbau der Kartause zum UWC-Schulgelände. Neben dieser größten Einzelinvestition in der Geschichte ihres Bestehens bringt die Stiftung die Erfahrung aus dem Deutschen Schulpreis in die Schulgründung ein. Sie beteiligt sich außerdem maßgeblich an den laufenden Kosten des UWC Robert Bosch College. Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Sie wurde 1964 gegründet und setzt die gemeinnützigen Bestrebungen des Firmengründers und Stifters Robert Bosch (1861-1942) fort. Die Stiftung beschäftigt sich vorrangig mit den Themenfeldern Bildung, Völkerverständigung und Gesundheit.

Die Stiftung mit Sitz in Stuttgart engagiert sich stark für das Bildungswesen in Deutschland. Das Spektrum der Projekte reicht in diesem Themenfeld von der frühkindlichen Bildung über Schule, Ausbildung und Begabtenförderung bis hin zur beruflichen Weiterbildung. Sie alle dienen dem Ziel, die Qualität im gesamten Prozess des Lernens und Lehrens zu steigern. Ein Leuchtturmprojekt mit Strahlkraft ist der Deutsche Schulpreis, den die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Heidehof Stiftung seit 2006 vergibt. Unter dem Motto „Dem Lernen Flügel verleihen“ würdigt der Preis auf der Grundlage eines umfassenden Bildungsverständnisses Schulen, deren Ideen und erfolgreiche Umsetzung im Alltag Vorbild für andere Schulen sein können. Die Jury vergibt die Auszeichnung an Preisträger, die in den sechs Bereichen Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution besonders überzeugt haben.

Die Robert Bosch Stiftung

NEWS

30. Oktober 2017
UWC Governance Treffen in Freiburg

Vom 23. bis 27. Oktober wurde Freiburg zum Treffpunkt von Vertretern der 17 United World Colleges weltweit sowie den leitenden Gremien innerhalb der UWC-Organisation: Die Rektoren aller UWC-Schulen, das International Office mit Sitz in London, das UWC International Board unter …

Weiterlesen
30. Oktober 2017
“Da herrscht ein Spirit, der hat nichts Ausgrenzendes.”

Im Vorfeld der UWC-Governance Treffen in Freiburg vom 22. – 28. Oktober sprach BZ-Redakteurin Julia Littmann mit Verleger Dr. Christian Hodeige, der maßgeblich an der Gründung des UWC Robert Bosch College in Freiburg beteiligt war und seit vielen Jahren als …

Weiterlesen