FÄCHER & LERNINHALTE

Wie sieht Unterricht am UWC Robert Bosch College konkret aus? Um das IB-Diplom am UWC zu bestehen, wählen die Schülerinnen und Schüler sechs Fächer (drei Leistungskurse und drei Grundkurse), die Naturwissenschaften, Mathematik, Sprachen und Geisteswissenschaften beinhalten. Darüber hinaus schreiben sie eine Hausarbeit über ein selbst gewähltes Thema (Extended Essay), absolvieren den einjährigen Kurs Theory of Knowledge (TOK) und belegen mindestens 150 Stunden Freizeitaktivitäten in den Bereichen Creativity, Activity und Service (CAS).

UWC Robert Bosch College fosters an environment that pushes you to make your own goals and accomplish them. The intense academic programme (IB) is complemented by excellent facilities and approachable staff.

Gabi
Trinidad & Tobago
Alumna (2015-17)

v

SPRACHE UND LITERATUR

Sprach- und Literaturstudien werden am UWC Robert Bosch College für Englisch, Deutsch, Französisch, Arabisch, Spanisch und Weltliteratur (Literatur in der Muttersprache) angeboten. Das Lehrerteam des Fachbereichs kommt aus Australien, Singapur, Wales, Chile, Deutschland, den USA und dem Libanon. In den Kursen geht es darum, eine Begeisterung für Sprache und Literatur zu fördern und Analysefähigkeiten literarischer und nicht-literarischer Texte zu vermitteln. Zur IB-Definition.

 

NATURWISSENSCHAFTEN

Ein besonderer Schwerpunkt am UWC Robert Bosch College liegt auf den Naturwissenschaften. Diese Fächergruppe besteht aus Biologie, Chemie, Physik und ESS (interdisziplinäres Fach). In all diesen Fächern steht das Oberthema Nachhaltigkeit im Fokus und wird in den Unterricht miteingebunden, von Interesse ist insbesondere der Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Technik. Um praktischen Aspekten genügend Raum zu geben, hat die Schule eine naturwissenschaftliche Projektwoche eingeführt, die einmal pro Schuljahr stattfindet. Zur IB-Definition.

TOK

Wie steht es mit dem Wissen? Wie wissen wir, was wir zu wissen annehmen? Der Kurs ‚Theory of Knowledge‘ (TOK) ist eine Aufforderung an die Schüler, fremde Annahmen und neue Perspektiven zu akzeptieren und kritisch zu hinterfragen. Sie lernen in diesem Kurs, dass Wissen auf Annahmen, Gefühlen, Sprachen und Logik basiert und dass es unterschiedliche Wissensformen gibt. TOK ist ein interdisziplinäres Fach und wird von Lehrkräften aus allen sechs Fächergruppen unterrichtet. Zur IB-Definition.

 

w

SPRACHERWERB

Spracherwerb kann in Englisch, Deutsch und Französisch erlangt werden. Im Gegensatz zu den Sprach- und Literaturstudien geht es hier darum, bereits vorhandene Sprachkenntnisse zu festigen und auszubauen. Anhand von Beispielen und Themen aus dem jeweiligen Kulturkreis entwickeln die Schüler ihre schriftlichen und mündlichen Kenntnisse weiter und verbessern das Sprachverständnis. Zur IB-Definition.

MATHEMATIK

Die Fächergruppe Mathematik bildet einen zentralen Bestandteil in der UWC-Bildung und wird als Standard– und Higher Levelkurs angeboten; der Kurs Maths Studies liefert außerdem mathematisches Grundwissen und fördert Anwendung der mathematischen Konzepte sowie Kenntnisse in Statistik. Zur IB-Definition.

i

EXTENDED ESSAY

Der Extended Essay ist eine 4000 Worte umfassende Facharbeit, die Schülern erlaubt, eigenständig ein frei gewähltes Thema zu bearbeiten und zu vertiefen. Betreut von einer Lehrperson machen sie sich mit Recherche und akademischem Schreiben vertraut, Besuche in Freiburgs Universitätsbibliothek und Workshops zum korrekten Zitieren durch die UWC-Bibliothekarin stehen ebenso auf dem Programm. Zur IB-Definition.

GEISTESWISSENSCHAFTEN

Der Bereich der Geisteswissenschaften am UWC Robert Bosch College umfasst Wirtschaft, Umweltwissenschaften & Gesellschaft, Europäische Geschichte, Asiatische Geschichte, Politikwissenschaften sowie Sozial- und Kulturanthropologie. Es geht hier darum, menschliche Erfahrungen und menschliches Verhalten zu analysieren und zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen, zum Beispiel zwischen Geschichte und Gegenwart oder unserem Verhalten und kulturellen Prägungen. Zur IB-Definition.

KÜNSTE

Im Bereich Kunst bieten wir Theater und Bildende Kunst an. Die Fächergruppe zielt darauf ab, die kreativen Fähigkeiten der Jugendlichen zu fördern und ihnen gleichzeitig ein fundiertes Rüstzeug für kritisches Denken und praktische Recherche in den unterschiedlichen Disziplinen mit an die Hand zu geben. Zur IB-Definition.

CAS

Im Bereich CAS (Creativity, Activity & Service) geht es vor allem darum, die außerschulischen Fähigkeiten der Jugendlichen zu fördern. Viele der Aktivitäten und kreativen AGs werden von Schülern selbst angeboten, im Bereich Service arbeiten wir mit städtischen Einrichtungen zusammen. Über allem steht das erfahrungsbasierte Lernen, das Überschreiten von Grenzen und das Identifizieren von Stärken und Interessen. Wie CAS am UWC Robert Bosch College genau aussieht, das erfahren Sie hier.

 

NEWS

30. Oktober 2017
UWC Governance Treffen in Freiburg

Vom 23. bis 27. Oktober wurde Freiburg zum Treffpunkt von Vertretern der 17 United World Colleges weltweit sowie den leitenden Gremien innerhalb der UWC-Organisation: Die Rektoren aller UWC-Schulen, das International Office mit Sitz in London, das UWC International Board unter …

Weiterlesen
30. Oktober 2017
“Da herrscht ein Spirit, der hat nichts Ausgrenzendes.”

Im Vorfeld der UWC-Governance Treffen in Freiburg vom 22. – 28. Oktober sprach BZ-Redakteurin Julia Littmann mit Verleger Dr. Christian Hodeige, der maßgeblich an der Gründung des UWC Robert Bosch College in Freiburg beteiligt war und seit vielen Jahren als …

Weiterlesen