15. Oktober 2021

Eine Zusammenfassung des Interfaith SFD aus der Sicht eines Schülers

Am 14. Oktober fand der Interfaith Special Focus Day (SFD) am Robert Bosch College statt. An einem SFD gibt es keinen normalen Unterricht, sondern besondere Sessionen zu einem wichtigen Thema. Bei diesem haben wir uns mit Interreligiosität beschäftigt und die soziale und kulturelle Vielfalt an unserem College und darüber hinaus zelebriert.

Der Tag begann mit einem Vortrag von Ala’ Alrababa’h, Politikwissenschaftler an der ETH Zürich. Dr. Alrababa’h hat über einige seiner Studien gesprochen, die den Zusammenhang zwischen ‚Conflict and Prejudice‘ behandeln.

Danach gab es ein Dutzend Seminare, wo wir die Chance hatten unterschiedliche Religionen kennenzulernen. Die Seminare wurden hauptsächlich von Sprecher:innen aus Freiburger Gemeinden geleitet.

Danach hatten wir Schüler:innen-geleitete Diskussionen. Das Thema der Diskussion, die ich ausgewählt habe, war die Rolle der Katholischen Kirche in Polen und die Auswirkungen auf LGBTQ-Rechte. Zu Beginn haben zwei polnische Mitschüler:innen erzählt, wie sie die Situation dort wahrnehmen. Dann haben wir unsere persönlichen Ansichten zu dem Thema geteilt.

In der Mittagspause hatten wir die Möglichkeit eine Ausstellung am College zu besuchen, wo Schüler- und Lehr:innen Bilder und Erläuterungen von heiligen Orten geteilt habe, die sie persönlich für Besonderes halten.

Nach der Mittagspause gab es in Plenum einen Vortrag von Thana Faroq, Dokumentarfotografin aus dem Jemen (und United World College-Alumna!). Frau Faroq sprach darüber, ob und wie Fotografie heilen kann und wie es ihr bei der Verarbeitung von ihren Kriegs- und Fluchterfahrungen hilft.

Anschließend sind wir in ein von 17 Workshops gegangen, z.B. Mantra Meditation, Qur’an-Kalligraphie, Tai-Chi, wo wir für eine Stunde die Praxis von verschiedenen Religionen erfahren konnten.

Zum Abschluss hat sich die RBC-Gemeinschaft nochmal versammelt, um Schlussbemerkungen, Friedensbotschaften, und Ergebnisse von einigen Workshops zu teilen, wie z.B. die Darbietung eines kurdischen Liedes oder auch eines afghanischen Tanzes.

Alles in allem hat mir der SFD sehr gefallen, und ich konnte aus den Sessionen viel mitnehmen. Besonders interessant war für mich Ala’ Alrababa’hs Vortrag und seine Studien, die mir gezeigt haben, wie man Vorurteile abbauen kann.

Justus Hummels (Deutschland, 2021-2023)

NEWS

28. November 2022
Vortrag mit Cecosesola | Right Livelihood Award-Gewinner 2022

Am Sonntag, 4. Dezember 2022 werden drei Vertreter:innen des venezolanischen Netzwerks Cecosesola im Auditorium des UWC Robert Bosch College zu hören sein. Cecosesola erhält den 2022 Right Livelihood Award für die Etablierung eines gerechten und kooperativen Wirtschaftsmodells als robuste Alternative …

Weiterlesen
28. November 2022
Ein Abend mit dem Freiburger Schüler:innen Jazzhaus Orchester

Wir freuen uns, die Benefiz-Konzertreihe ‘Kultur in der Kartause‘ wieder aufnehmen zu können: Am 3. Dezember 2022 wird das Freiburger Schüler:innen Jazzhaus Orchester unter der Leitung von Will Bartlett im Auditorium des UWC Robert Bosch College zu hören sein. Konzertbeginn …

Weiterlesen

TERMINE

Eckdaten für das laufende Schuljahr 2022/2023

Hier finden Sie die wichtigsten Daten für das laufende Schuljahr 2022/2023 im Überblick.

RBC Key Dates for 2022/2023 School Year